News

Job Oppertunity: Dozent/in Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio (60–80 %)

Job Oppertunity: Dozent/in Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio (60–80 %)

Ihre Aufgaben:
Als Dozent/in in unserem inter­disziplinär ausge­richteten Master­studien­gang „Master­studio Design“ entwickeln Sie in Ab­stimmung mit dem Leitungs­team zeit­gemässe, innovative und experi­mentelle Lehr­formate im Kon­text des Designs. Dabei fokus­sieren Sie auf die inhalt­lichen Schwer­punkte des Instituts, die sich im Bereich relevanter Frage­stellungen zur Rolle des Designs in der Digi­talisierung und gesell­schaft­lichen Wandels sowie im Kontext nach­haltiger, öko­nomischer und kultureller Entwicklungen bewegen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Entwicklung und Leitung von Studierendenprojekten
  • Mentorieren der Master-Abschlussarbeiten
  • Mitwirkung in Aufnahme- und Prüfungsverfahren
  • Engagement für die Weiterentwicklung der Lehre des Instituts

Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet.

Ihr Profil:
Sie haben einen Hoch­schul­abschluss in Design und verstehen es als holis­tische Disziplin, die mit den angrenzenden Fach­gebieten aus Kultur, Technik und Wirtschaft rele­vante Inno­vationen im gesell­schaftlichen Umfeld erzeugt. Sie sind eine team­fähige und initiative Persön­lichkeit und Ihr Leistungs­ausweis ist durch mehr­jährige Lehr­erfahrung auf Master­stufe doku­mentiert. Weiter sind Sie experi­mentier­freudig, unkonven­tionell und bereichern unser Team und die Studierenden mit Ihrem Know-how und Ihrer didak­tischen Heran­gehens­weise. Als Designer/in pflegen Sie eine kritische Pers­pektive auf die aktuelle Design­praxis und -debatte. Sie sind befähigt, die Ent­wicklungen neuer und digitaler Techno­logien in Design­strategien und damit in den Master­studien­gang des Instituts zu integrieren. Des Weiteren sind Sie vertraut mit den aktuellen künstlerischen und tech­nischen Entwicklungen an der Schnitt­stelle zum Design und darüber hinaus gut mit Akteuren in der Forschung und Praxis vernetzt. Eine gute mündliche und schriftliche Aus­drucks­weise in Deutsch und Englisch rundet Ihr Profil ab. Bei gleich­wertigen Bewer­bungen werden Frauen bevor­zugt berücksichtigt; eine Besetzung der Stelle im März 2020 ist angestrebt.
Ihre Bewerbung
können Sie Lars Bühler, HR-Verantwortlicher, bis zum 20.12.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Heinz Wagner, Institutsleiter, T +41 61 228 40 94.


For more information please follow this link